Mückenschutz aus der Steckdose: Die besten Mückenstecker im Test

Du suchst die besten Wege, um nervenraubenden Mückenplagen ein Schnippchen zu schlagen? Wir beschäftigen uns schon lange mit den besten Methoden, um lästigen Mücken Einhalt zu gebieten. Daher haben wir uns natürlich auch mit Mückenstecker beschäftigt. In diesem Testbericht findest du die allerbesten Mückenstecker, die dich bestmöglich gegen Moskitos zu schützen!

Fünf beliebte Mückenstecker im Test

Die Auswahl an Mückensteckern ist ziemlich groß – und ebenso unterschiedlich ist ihre Wirksamkeit. Wenn du dir die lästigen Biester wirklich effektiv vom Hals schaffen willst, dann brauchst du einen Mückenstecker, dessen Leistung dich wirklich überzeugt:

1. Der Globol Mückenstecker

Einer der beliebtesten Mückenstecker ist sicherlich der von Globol. Die vielen positiven Bewertungen haben uns dazu veranlasst, ihn auch einmal auszuprobieren. Es handelt sich hier um einen Biozidverdampfer, der geräusch-, sowie geruchlos ist. Darin enthalten ist eine Wärmeplatte – darauf schiebt man vorher ein Plättchen. Die Platte wird dann aktiviert, sobald du das Gerät an die Steckdose anschließt.

Empfehlung
globol-mueckenstecker
Globol Mückenstecker 45 Nächte ohne Mücken Der Globol Mückenstecker ist geruch- und geräuschlos und bietet selbst bei offenem Fenster Schutz gegen Moskitos. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 8,50€.

Wirkungsdauer: 45 Nächte – danach durch <a href=“https://www.moskitofrei.com/empfiehlt/Amazon-Globol-Nachfuellpackung“ target=“_blank“ rel=“nofollow“> Nachfüllplättchen</a> wiederverwenden.

Globol Mückenstecker: Vor- & Nachteile

Die angegebenen 45 Nächte (also jeweils 8 Stunden) hat das Teil bei unserem Gebrauch ganz gut geschafft. Der Stecker hat zudem eine Funktionskontrollleuchte – wandelt sich die blaue Farbanzeige in weiß um, dann musst du wieder nachfüllen. Ein riesen Plus für uns: der Stecker wirkt auch bei offenem Fenster & kann in allen Räumen eingesetzt werden.

Außerdem ist kein Lösungsmittel enthalten. Laut Hersteller wirkt der Stecker gegen Mücken und Tigermücken. Der niedrige Preis ist auch nicht zu verachten & leistet dir in heimischen Gefilden wirklich gute Dienste. Wir können den Globol Mückenstecker empfehlen, wenn du dir zuhause ein paar mückenfreie Nächte gönnen willst. 😉 Auf Reisen haben wir ihn allerdings nicht eingesetzt!

Noch ein paar Anwendungstipps:

✓ Hautkontakt vermeiden (Reizungsgefahr)
✓ Vor Kindern fernhalten
✓ Kühl und trocken lagern
✓ Nicht in die Kanalisation gelangen lassen (giftig für Wasserorganismen)
✓ Immer die Gebrauchsanweisung beachten – dann kann nicht viel schief gehen!

Das sagen andere Kunden

Um dich nicht nur mit unserer Weltsicht zu bedrängen, hier noch die häufigsten Kundenmeinungen zum Globol Mückenstecker, auf die wir gestoßen sind:

VorteileNachteile
+ Sehr gute Wirkung- Nicht für die Tropen geeignet
+ Schutz selbst bei offenem Fenster- Hält nicht sehr lange
+ Billig, unkompliziert & nachfüllbar- LED ist sehr hell
+ Geruch- und geräuschlos

Das deckt sich im Großen und Ganzen auch mit unseren Erfahrungen. Auch wenn das Teil bei uns länger angehalten hat. Natürlich kommt es auch darauf an, ob du länger als 8 Stunden in den Federn liegst. 😉

2. Delicia Mückenstecker

Der nächste Stecker, mit dem wir uns beschäftigt haben, ist der Delicia Mückenstecker. Er steht dir nachts verlässlich gegen Mücken zur Seite. Er ist geruchsfrei und ebenfalls nachfüllbar. Toll: der Delicia enthält den schnell abbaubaren Wirkstoff Prallethrin. Zudem ist er laut Hersteller sicherheitsgeprüft.

Empfehlung
delicia-mueckenstecker
Delicia Elektro Mückenstecker Sicherheitsgeprüfter Stecker Das Gerät gibt gleichmäßig über einen Zeitraum von 8 bis 10 Stunden minimale Mengen des Wirkstoffs ab und wirkt selbst bei offenem Fenster. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 11,43€.

Wirkungsdauer: 8-10 Stunden

Delicia Mückenstecker: Vor- & Nachteile

Wir sind von der Zuverlässigkeit des Delicia Mückensteckers ziemlich überzeugt. In das Gerät wird ein Wirkstoffplättchen hineingelegt, welches in dem Gerät dann erwärmt wird. Auf diese Weise kann es gleichmäßig seinen Wirkstoff abgeben. Gut ist, dass nur minimale Mengen davon an die Luft abgegeben werden.

Schon Spuren davon sind derart unangenehm für Mücken, dass sich diese nicht mal in den Raum hineintrauen – auch wenn das Fenster offen ist. 😉 Sind die Biester bereits im Raum, dann irritiert sie der Wirkstoff derart, dass sie gar nicht erst auf die Idee kommen, dich zu stechen. Einziger Nachteil für uns: nach 8-10 Stunden musst du jedes Mal ein neues Plättchen einlegen. Tipp: Stecker unbedingt nach der Benutzung ausstecken, sonst wird er zu warm.

Andere Kundenmeinungen

Und dieser Meinung sind die meisten anderen Kunden, die den Delicia Stecker probiert haben:

VorteileNachteile
+ Keine Geruchsbelästigung- Nicht komplett stichfrei geblieben
+ Schutz schon nach wenigen Minuten- Schlecht zu wechseln
+ Super Wirkung
+ Einfache Anwendung

Was das Wechseln angeht: die Fassung ist wirklich etwas fest, aber mit ein wenig Fingerspitzengefühl klappt’s schon!

3. Everteco Mückenstecker

Auch der Everteco Mückenstecker ist auf unserer Liste zu finden. Dieser funktioniert mittels Ultraschall, und zwar nicht nur gegen Mücken – laut Hersteller hält der Everteco-Stecker auch Mäuse, Ratten, Spinnen, Kakerlaken, Ameisen, Schlangen, Ratten, sowie Moskitos und noch viele weitere Plagegeister fern.

Empfehlung
everteco-ultraschall
Everteco Ultraschall Schädlingsbekämpfer Sicher für Menschen und Haustiere Der Everteco Ultraschall Schädlingsbekämpfer bietet eine günstige, effektive und risikofreie Lösung gegen lästige Insekten in der Wohnung. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 19,99€.

Wirkungsbereich: bis zu 110 m2.

Everteco Mückenstecker: Vor- & Nachteile

Das Ding ist wirklich superleicht anzuwenden. Einfach in die Steckdose rein und schon läuft das Gerät. Beachte dabei trotzdem die Gebrauchsanweisung – darin findest du noch ein paar gute Aufstell-Tipps. Und so funktioniert’s: der Everteco-Stecker strahlt Niederfrequenz-Schallwellen aus, welche die genannten Schädlinge dann vertreiben.

Das Beste daran ist natürlich die Chemiefreiheit. Sowohl du als auch etwa deine Haustiere bleiben giftfrei – umweltfreundlich ist das Ganze obendrein auch noch. Einziges Manko: Resultate werden erst nach 2-3 Wochen bemerkbar. Der Hersteller gibt an, das würde vom Schweregrad des Befalls abhängen. Nun – wenn du eine richtige Mückenplage zu Hause hast, möchtest du vielleicht gerne schnellere Ergebnisse sehen.

Andere Kundenrezensionen

Wie immer findest du hier noch die gängigsten Bewertungen anderer Kunden:

VorteileNachteile
+ Guter Schutz- LED recht hell
+ Unkompliziert, leise, schnell einsatzbereit
+ Klein und handlich

Soweit so gut – dass das Gerät nicht für alle Störenfriede für jeden gleich gut funktioniert, kann an mehreren Faktoren hängen. Dabei ist es einfach so, dass es generell sehr gegenteilige Meinungen zu Ultraschallgeräten gibt. Unserer Überzeugung nach muss man das einfach selbst ausprobieren. Kostet ja nicht die Welt! J

4. Raid Mückenstecker

Nun zu unserem vorletzten Mücken-Killer. Der Raid Mückenstecker! Er hilft dir gegen Mücken, aber auch gegen Fliegen (die auch ungemein lästig sein können), sowie Ameisen. Klappen tut das durch einen chemischen Wirkstoff im Mückenstecker – dieser besitzt die Form von komprimiertem Sand. Eine Düse sorgt dann dafür, dass dieser in die Luft abgegeben wird: du musst ihn nur einstecken. Auch gut: frei von Duft-und Zusatzstoffen.

Empfehlung
raid-mueckenstecker
Raid Mückenstecker Sicher für Menschen und Haustiere Der Raid Mückenstecker besteht aus einem elektrischen Stecker kombiniert mit einem Wirkstoffträger mit flüssigem Wirkstoff. Dieser ist frei von Duft- und Zusatzstoffen und enthält nur die gegen Mücken und Fliegen wirksame Substanz. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 9,84€.

Wirkungsdauer: 30 Anwendungen für jeweils 8 Stunden.

Raid Mückenstecker: Vor- & Nachteile

Zunächst mal, keine Sorge: der Wirkstoff ist geruchlos. Eine Verbrauchsanzeige stellt sicher, dass du immer weißt, wann der Stoff aufgebraucht ist und du nachfüllen musst. Das ist auch wirklich easy. J Der geringe Energieverbrauch gefällt uns ebenso gut.

Jetzt zur Effektivität – von dieser sind wir restlos überzeugt! Der Raid Mückenstecker hat bei uns echt gut funktioniert und uns angenehme, mückenfreie Nächte beschert. Auch ein geöffnetes Fenster, sowie Beleuchtung (etwa zum Lesen) sind kein Problem – echt prima!

Das Einzig Seltsame ist, dass wir keine genaueren Angaben zum Wirkstoff finden können. Naja – funktionieren tut er jedenfalls + wir persönlich haben keine negativen Auswirkungen beobachten können. J

Andere Meinungen

Doch genug von uns – diese Meinungen zum Raid Mückenstecker vertreten andere Nutzer:

VorteileNachteile
+ Kein Geruch, guter Schutz- Stecker wird heiß
+ Handhabung ist kinderleicht- Inhaltsstoffe geben zu denken
+ Wirkt auch im indischen Ozean und Pazifik

Im Urlaub haben wir den Raid noch nicht mitgehabt – werden dich aber noch updaten! 😉 Ansonsten haben wir durchaus eine überzeugende Anti-Mücken-Wirkung beobachten können.

5. Nexa Lotte Mückenstecker

Unser letzter Mückenkiller-Kandidat hat es so richtig in sich – auch hier handelt es sich um einen Biozidverdampfer. Das Geniale: im Gegensatz zu den meisten Modellen hat der Nexa Lotte einen Ein- und Ausschaltknopf. Dadurch kannst du ganz selbstbestimmt kontrollieren, wann Biozide freigesetzt werden sollen. Absolut genial. J

Empfehlung
nexa-lotte-insektenschutz
Nexa Lotte Insektenschutz 3 in 1 Starterpackung Nexa Lotte Insektenschutz 3 in 1 ist ein praktischer Elektroverdampfer mit zuverlässiger Wirkung gegen fliegende Insekten wie Stechmücken, Motten und Fliegen. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 9,99€.

Wirkungsdauer: 45 Nächte.

Nexa Lotte Mückenstecker: Vor- & Nachteile

Auch bei diesem Gerät konnten wir keinen unangenehmen Geruch feststellen, was uns immer recht wichtig ist – man möchte schließlich Mückenstiche auch nicht gegen juckende Nasen eintauschen. Die versprochene stechhemmende Wirkung durch den Inhaltsstoff Prallethrin – gegen Mücken, Tigermücken, Motten (& eklige Frucht,- und Essigfliegen) – ist jedenfalls gegeben.

Witzig: manchmal torkeln die Mücken etwas verwirrt durch die Gegend – werden also eher gelähmt – sterben aber nicht. Der Stecker tötet oder vertreibt die Viecher also nicht, wie die meisten Fallen das tun, sondern hält sie durch Ablenkung vom Stechen ab. Das könnte allerdings auch von dem einen oder der anderen als Manko empfunden werden.

Das Beste für uns: der An- und Aus-Knopf. So kannst du den Biozid-Ausstoß tagsüber verhindern. Das reduziert den Schadstoffgehalt in der Luft!

Das sagen andere Kunden

Zu guter Letzt findest du hier noch die Meinungen anderer Kunden zum Nexa Lotte Mückenstecker:

VorteileNachteile
+ Funktioniert einwandfrei- Starke Wärmeentwicklung
+ Riecht nicht- Hält nicht lange
+ Einfache Bedienung mit einem Kippschalter

Abschließend können wir nur sagen: der Preis lohnt sich. Wir empfehlen den Nexa Lotte Mückenstecker, wenn auch du keinen Bock auf zerstochene Nächte hast. 😉

Arten von Mückensteckern

Bevor du dir einen bestimmten Mückenstecker zulegst, solltest du wissen, dass es verschiedene Arten von Mückenstecker gibt, nämlich Ultraschallgeräte oder Biozidverdampfer. Hier findest du die beiden Modelle im Vergleich:

1. Ultraschall-Mückenstecker

Sie sind deshalb so toll, da sie gesundheitlich absolut unbedenklich sind. Wie so oft in diesen Belangen ist ihre Wirkung jedoch umstritten. Sie funktionieren mithilfe von Schall – dafür werden unterschiedliche Frequenzen eingesetzt, um die Mücken (und auch andere Viecher) zu vertreiben. Du kannst je nach Tierart verschiedene Frequenz-Einstellungen vornehmen. Ultraschall-Mückenstecker sind geruchsfrei, ungiftig, chemiefrei und wirken dauerhaft!

2. Biozidverdampfer

Meistens wirst du im Mückenstecker-Angebot auf sogenannte Biozidverdampfer stoßen. Sie töten Mücken, indem sie Insektizide im Raum verteilen. Du kannst dir vorstellen, dass das super wirksam das ist! Auch anderen Testberichten zufolge haben diese Geräte durchaus ihre Daseinsberechtigung.

Positiv: sie sind ebenso geräusch-, aber meist nicht immer völlig geruchlos. Meist arbeiten sie mit Nachfüllplättchen, manchmal auch mit Nachfüllfläschchen. Dazu erfährst du später aber gleich mehr. 😉 Die Wirkungsdauer beträgt durchschnittlich 1 Monat. Sind aber, wie gesagt, nachfüllbar.

Wie schädlich sind Biozidverdampfer?

Wichtig: Nach Benützung eines Biozidverdampfers solltest du unbedingt lüften! Eine durchgängige Lösung sind die gesundheitlich ein wenig bedenklichen Mittel nämlich eher nicht. Für den Menschen sind diese Geräte zwar, wenn überhaupt, nur gering schädlich – doch die Chemie gibt schon zu denken. Entscheidest du dich also für diese Art Mückenkiller, dann solltest du auf ein paar wichtige Punkte Acht geben:

✓ Niemals durchgängig anwenden
✓ Nicht zu nah am Kopf platzieren
✓ Nach der Benützung ausreichend lüften
✓ Nicht im Kinderzimmer anwenden!

Im Kinderzimmer haben Biozidverdampfer unserer Meinung nach nichts verloren. Denn es gibt Hinweise darauf, dass das Immunsystem von Kindern durch Pyrethroide beeinflusst wird. Gerade Neugeborene und Säuglinge können Giftstoffe nämlich noch nicht so gut abbauen wie Erwachsene. Fest steht: Insektizide belasten die Raumluft und können zu Atemwegsreizungen führen.